+49 7461 966 50 0
Support:
+49 7461 966 50 50
blueimage logo

Münzprüfer

Die InterCafe Software unterstützt in allen Basismodulen bereits die Anbindung von Münzprüfern. Der Einsatz eines elektronischen Münzprüfers ermöglicht einen weitestgehend automatischen Betrieb einer oder mehrerer Stationen bis hin zum Selbstbedienungs-Internetcafe.

Preise: Netto/Brutto (inkl. 19% MwSt)
Diese Preisliste ist gültig in Deutschland

Münzprüfer

Münzprüfer

EMP- 800.14 v6 mit Anschluss an USB-Port

Der EMP-800.14 ist ein Münzprüfer für höchste Ansprüche
  • komfortable Programmierung über die Software
  • Anschluss auf USB-Port über USB-Kabel am Münzpfrüfer
  • Münzannahme nur nach Freigabe durch Software
  • EUR und CHF (Schweizer Franken) vorprogrammiert
  • 2 Teach Mode Kanäle für Jetons, Tokens etc.
  • Münzeinzel- und Währungssperrung per Dip-Schalter
  • integrierte Sicherheitsfunktionen für hohen Manipulationsschutz
  • auch für den Einsatz auf Spielerechnern empfohlen
  • Optional: externes Netzteil, falls die Stromversorgung von der USB Schnittstelle/PC nicht ausreicht
Maße: 104 H x 53 B x 93,5 T mm (ohne Frontplatte)

EMP- 800.14 v6 USB
EUR 130,-/EUR 154,70
Netzteil (optional)
EUR 20,-/EUR 23,80
Gehäuse für Münzprüfer

Gehäuse für Münzprüfer

Münzprüfer-Gehäuse extern

Das altweiss lackierte Stahlgehäuse für Münzprüfer vereinfacht die Montage des Münzprüfers und erhöht die Sicherheit: - Montage an, auf oder unter dem Tisch - mehr Sicherheit - Münzen fallen in einen herausnehmbaren Münzbehälter - bei mehreren Gehäusen auf Wunsch gleichschliessend - Edelstahl altweiss lackiert
  • Montage an, auf oder unter dem Tisch
  • mehr Sicherheit durch innenliegenden Falz
  • Münzen fallen in einen herausnehmbaren Münzbehälter
  • bei mehreren Gehäusen auf Wunsch gleichschliessend
  • Edelstahl altweiss lackiert
Maße: 12,5cm(B) x 30cm(H) x 20,5cm(T)

EMP- 800.14 v6 USB
EUR 130,-/EUR 154,70

Betrieb als Einzelplatzlösung mit Münzprüfer

Die Software InterCafe läuft auf einem einzelnen Rechner. An diesem Rechner wird ein Münzprüfer angeschlossen. Der Kunde wirft Münzen ein, der Computer wird für eine gewisse Zeit freigeschalten. Nach Ablauf wird der PC gesperrt, alle Programme des Kunden werden beendet, Cookies, History etc. gelöscht. Bei Bedarf kann der PC neu gestartet werden. Für diese Lösung wählen Sie bei der Installation von InterCafe bitte die Option "Kiosk" (Sever und Client auf einem Rechner). Sollte der Kunde sein Guthaben nicht komplett verbrauchen, kann am Client ein Kundenkonto erstellt werden, so dass der Kunde sein Guthaben zu einem anderen Zeitpunkt wieder nutzen kann (optional).


Betrieb mehrerer Plätze mit Münzprüfer

Bei dieser Lösung sind alle Rechner durch ein Netzwerk miteinander verbunden. Auf einem Rechner läuft die InterCafe Server Software im Hintergrund (dieser PC dient als Server und als Client). Von diesem „Server“ Rechner aus werden alle Rechner verwaltet und können bei Bedarf auch manuell freigeschaltet werden (nur vom Admin). Da der "Server" sowohl die Serversoftware als auch die Clientsoftware benötigt, setzt man hier am besten die InterCafe Kiosk Software ein (wählen Sie bei der Installation von InterCafe bitte die Option "Kiosk"). Für alle anderen Computer verwenden Sie die normale Client Software (wählen Sie bei der Installation von InterCafe bitte die Option "Client"). Jeder PC hat einen eigenen Münzprüfer für den Login.


Zentrale Lösungen mit dem Payment Terminal

bieten Sie Ihren Kunden einen Automaten an, an welchem LoginCodes, oder Memberkonten erstellt werden können. Alternativ können auch PCs direkt freigeschaltet werden. Das PaymentTerminal ist ein Sondermodul.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen